Schwieinebauer Rolf hat eine neue Chance sich zu verlieben

Bauer sucht Frau: Findet Bauer Rolf doch noch seine Traumfrau

18.11.2014 > 00:00

© Facebook

In der neuen Staffel von "Bauer sucht Frau" brach einer alle Rekorde. Kandidat Rolf (28) ging als erster Bauer in der gesamten Geschichte von Bauer sucht Frau alleine nach Hause.

Auf dem Scheunenfest lernte der Schweinebauer Bianca und Madlen kennen und vergraulte sie auch gleich wieder. Keine der beiden erbarmte sich, es mit dem schüchternen Bauern zu probieren. Damit musste der Kandidat genau so schnell gehen wie er aufgetaucht war.

Doch am Montag hat sich das Blatt für Rolf gewendet - er ist wieder dabei und weiterhin entschlossen die große Liebe zu finden. Denn jetzt zeigte eine Einzelhandelskauffrau aus dem Nachbardorf Interesse an ihm.

Die beiden kennen sich schon seit einem Jahr, denn Rolf liefert dem Supermarkt, in dem Janine (35) arbeitet wöchentlich Wurstwaren. Zu einem Gespräch war es bis dahin aber noch nicht gekommen. Ob Janine nun Mitleid hatte und sich deswegen ein Herz fasste? Man weiß nicht, was sie dazu bewegt hat. Der Schweinebauer hat nun aber neuen Mut gefasst und lud seine Herzdame gleich auf seinen Hof ein. "Ich bin aufgeregt und freue mich total, dass Janine sofort zugesagt hat. Ich würde mich so gerne einmal verlieben!", sagte Rolf voller Vorfreude. Hoffen wir, dass seine Suche nun ein Ende hat und diese Frau nicht gleich wieder Reißaus nimmt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion