Christiane (l.) geht bei Christian in die Vollen

Bauer sucht Frau: Fleischbekenntnis einer Vegetarierin

21.10.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Bei "Bauer sucht Frau" hat Christian einen besonderen Fan gefunden. Der Bauer ist seit 16 Jahren Single und hat zum Scheunenfest Elke und Christiane eingeladen.

Christian und Christiane - das passt von Namen her schon mal richtig gut. Und Christiane schien vom ersten Moment begeistert von Bauer Christian. Für ihn hat sie nicht nur einen romantischen Brief geschrieben und ihn von sich überzeugt.

Beim Scheunenfest machte sie deutlich, dass Christian genau ihr Typ wäre. Sie flirtete, was das Zeug hält und erklärte außerdem: Für Christian würde Christiane sogar über ihren Schatten springen.

"Du magst das vielleicht ungewöhnlich finden, aber ich ernähre mich vegetarisch. Aber wenn du sagst, ich soll eine Roulade essen, würde ich aus Höflichkeit mit essen", so Christiane. Eine überzeugte Vegetarierin also.

"Mein Dirndl habe ich extra für dich gekauft!", meinte Christiane weiter.

Aber so viel Engagement kam bei Christian nicht gar so gut an. Er schickte Christiane aus dem Raum, um sich mit Elke zu unterhalten. Da war Christian gar nicht mehr schüchtern: "Du hast einen echt knackigen Arsch. Da möchte ich am liebsten draufhauen."

Und so entschied er sich dafür, Elke zu sich auf den Hof zu nehmen. Vegetarierin Christiane muss wieder nach Hause fahren.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion