Ein Vater muss für seine Tochter da sein!

Bauer sucht Frau: Gerold verspricht sich um seine Tochter zu kümmern

21.05.2013 > 00:00

© RTL

Der ehemalige "Bauer sucht Frau" Kandidat Gerold und seine damals auserwählte Petra hatten 2011 eine kurze Liaison. Aus dieser Beziehung entstand Töchterchen Stella.

Doch der Friese Gerold wollte sein Fleisch und Blut lange nicht kennenlernen. 14 Monate lang verweigerte der Bauer den Kontakt zu seiner Tochter und stritt sich lieber mit der Kindesmutter, die er einst geliebt hatte, um die Vaterschaft und den Unterhalt.

Doch ob das Kind nun gewollt oder ungewollt entstanden ist, so braucht es doch einen Vater. Schweren Herzens wagte Gerold nun den Schritt, auf die Mutter des Kindes zuzugehen, um seine kleine Stella in den Arm zu nehmen und hoffentlich Geschehenes zu vergessen. Das wünscht sich auch Petra wie sie in einem Interview mit Bild.de verriet: "Das ist ein Anfang. Ich hoffe, er hält Wort, und meine Tochter muss nicht ohne Papa aufwachsen."

Während Gerold die Kleine mit Mango-Brei fütterte, wurde auch sein väterliches Herz erwärmt und er versprach "Ich will mich jetzt kümmern.".

Man kann nur hoffen, dass der Bauer diesen Vorsatz zum Wohl von Stella auch einhalten wird!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion