Gottfried und Martina sind immer noch verliebt.

Bauer sucht Frau: Gottfried singt Martina ein Liebeslied

15.12.2014 > 00:00

© RTL

Bei "Bauer sucht Frau" gab es ein Happy-End für Gottfried und Martina. Die beiden sind immer noch zusammen und verliebt wie am ersten Tag.

"Ich habe nicht geglaubt, nochmal mit einer Frau so glücklich zu werden wie mit dir", so Gottfried zu seiner Freundin. Sie haben inzwischen ernst gemacht. Martina ist zu ihm auf den Hof gezogen.

Mitgebracht hat sie nicht nur ihre Sachen, sondern auch ihre beiden Pferde. Die hat Gottfried auch ins Herz geschlossen und gemeinsam machen sie gerne Ausflüge zu Pferd.

So auch in der letzten Folge von "Bauer sucht Frau" 2015. Gemeinsam ritten sie durch den Wald, hielten dabei sogar Händchen. Zum Abschluss machten Gottfried und Martina ein Lagerfeuer und er holte seine Gitarre raus.

"Ich möchte ein Lied für dich spielen. Das Lied ist nur für dich", erklärte er. Dann legte er los und sang Martina eine rührende Liebes-Erklärung.

Sie wurde von den Emotionen überwältigt und fing an zu weinen: "Welche Frau kann das von sich behaupten, dass der Mann ihr ein Lied schreibt. Das ist Hammer. Genau wie der Mann!"

TAGS:
Lieblinge der Redaktion