Philipp und Veit waren das "Bauer sucht Frau"-Traumpaar schlechthin

"Bauer sucht Frau": Philipp und Veit haben sich getrennt

12.07.2012 > 00:00

Oh nein! Sie waren das "Bauer sucht Frau"-Traumpaar schlechthin - doch ihre Liebe hat trotzdem nicht gehalten. Philipp (28) und Veit (38) gehen in Zukunft getrennte Wege. Das gab jetzt RTL bekannt.

Pferdewirt Philipp war der erste schwule Bauer, der bei der Kuppel-Show mitmachte. Es funkte auf Anhieb zwischen ihm und Zahntechniker Veit. Die beiden waren die Zuschauerlieblinge der siebten Staffel.

Nur wenige Monate nach der Sendung zog Veit zu seinem Philipp auf den Bauernhof. Elf Monate später stehen die beiden jetzt vor den Scherben ihrer Beziehung. "Wir haben festgestellt, dass wir nicht richtig zusammenpassen", erklärte Philipp. "Es ist alles ganz frisch und uns beiden geht es nicht gut."

Veit fügt hinzu: "Wir mussten uns eingestehen, dass unsere Vorstellungen von einer Beziehung sehr unterschiedlich sind."

Mehr die Details zu ihrer Trennung wollen die beiden nicht verraten.

Künftig wird Philipp wieder alleine mit seiner Familie auf dem Hof leben müssen.

Im Oktober suchen bereits wieder neue Bauern nach der großen Liebe - dann startet die achte Staffel von "Bauer sucht Frau".

TAGS:
Lieblinge der Redaktion