Ob Heike bei "Bauer sucht Frau" 2015 mitmacht?

Bauer sucht Frau: So geht es mit Heike weiter

16.12.2014 > 00:00

© RTL

Heike gibt nicht auf. Auch nach dem Liebes-Desaster mit Schäfer Rainer will sie weiterhin nach einem Landwirt suchen.

Das hat die "Bauer sucht Frau"-Kandidatin in RTL extra verraten. Dort nahm sie auch Stellung zu den Vorwürfen von Rainer. Der hatte erklärt, dass die Polizei ihm sagte, sie sei nicht 40 sondern 50 Jahre alt.

Lügen habe sie gar nicht nötig, meinte Krankenschwester Heike: "Wenn man lügt, können große Probleme entstehen, also man soll nicht lügen. Warum sollte man auch lügen?" Ihr wahres Alter aber wollte sie trotzdem nicht verraten: "Mein Alter ist geheim und das muss auch so bleiben."

Rainer fand das sehr verwerflich: "Da habe ich gedacht, was ist das für eine Lügnerin! Wenn sie nicht mal ihr Alter sagen kann!" Er möchte mit Heike nichts mehr zu tun haben.

Somit ist auch ihr zweiter Versuch, bei "Bauer sucht Frau" die große Liebe zu finden, gescheitert. Denn sie war schon im vergangenen Jahr als Kandidatin für Westernreiter Andreas dabei. 2013 behauptete sie, schon seit ihrer Kindheit zu reiten. Doch als Andreas sie aufs Pferd setzte, kam sie keinen Meter weit.

Aber aller guten Dinge sind bekanntlich drei. So könnte es ja sein, dass Heike 2015 wieder mit dabei ist und dem nächsten Bauern den Hof macht: "Jeder Topf hat seinen Deckel. Mein Deckel wartet hat irgendwo. Man muss viele Frösche küssen bis man den Richtigen findet. Ich werde halt weitersuchen. Er muss auf jeden Fall ein Bauer sein. Aber kein Hobbybauer, sondern hauptberuflich Bauer."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion