Beatrice Egli wird in der Schweiz nicht gespielt

Beatrice Egli: Radiosender boykottieren "Mein Herz"

14.05.2013 > 00:00

© Sascha Steinbach / Getty Images

Ein ganzes Land hat ihre Landsmännin Beatrice Egli zum Superstar bei DSDS gemacht: die Schweiz.

Doch ausgerechnet deren Radiosender sollen nun ihren Song "Mein Herz" boykottieren. Das Lied wird nämlich nirgends in der Schweiz im Radio gespielt.

Und es gibt scheinbar einen ganz einfachen Grund: Es ist Schlager!

"Schlager spielen wir nicht. Eglis Lied ist quasi artfremd", so die Musikchefin vom "Radio Zürichsee" gegenüber "blick.ch".

Auch "Energy", "Radio 24", "Radio 1" und SRF 1 bis 3 weigern sich, das Lied "Mein Herz" zu spielen. Gerade einmal zwei Sender haben den Song ins Programm aufgenommen.

Beatrice Egli kann es eigentlich egal sein. Sie ist in den iTune-Charts und in den allgemeinen Downloadcharts ganz oben an der Spitze. Hören wollen die Leute "Mein Herz" also. Wird das Lied nicht im Radio gespielt, wird es eben noch häufiger gekauft.

So einfach ist das!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion