SIE SIND HIER: INTOUCH »  BEAUTY

Profis verraten: Das bringt tollen Glanz ins Haar!

Star-Frisur Shan Rahimkhan: "Mein Tipp: Pflege mit viel Feuchtigkeit"
Die richtige Pflege ist jetzt wichtig. Der Wechsel von Kälte und trockener Heizungsluft strapaziert die Frisuren. Damit die Haare jetzt nicht trocken und spröde werden, sind Shampoos mit viel Feuchtigkeit und Ölen wichtig.

Diese versorgen das Haar mit allen Nährstoffen. Das Haar ist geschmeidiger und glänzt wieder. Auch gut: Farbshampoos pflegen intensiv und machen brillant."

"Keep Colour Shampoo" von Shan Rahimkhan, ca. 25 Euro; Shampoo mit Arganöl "All Soft" von Redken, ca. 17 Euro

Ernährungsexpertin Heike Lemberger: "Eisen und Zink essen"
"Eine Ernährung mit ausreichend B-Vitaminen, Eisen und Zink ist für gesunde Haare wichtig. Die stecken in Fleisch, Eiern, Käse, Hülsenfrüchten, Nüssen und in Gemüse."

Was Sie über Haare noch nicht wussten!

Star-Figaro Udo Walz: "Hitzeschutz ist extrem wichtig"
"Vorm Föhnen ein Hitzeschutz-Produkt auftragen. Schützt vor trockener Föhnhitze. Erst ins Haar geben, wenn es nicht mehr nass, sondern handtuchtrocken ist. Sonst beschwert es nur."

Föhnspray "Hydrostyle", Wellaflex, ca. 3 Euro; "Iron In" von Matrix, ca. 12 Euro

Scheitel-Typologie: Sind Sie eine Linksträgerin?

Pantene Pro-V Hairstylist Sacha Schütte: "Hinterher kalt spülen"
Nach dem Waschen das Haar mit kaltem Wasser spülen. Das schließt die Schuppenschicht, das Licht auf der Haaroberfläche wird optimal reffektiert.

Das Ergebnis: Glanz. Haare nach dem Waschen nicht trocken rubbeln und nicht zerren. Lieber mit Serum verwöhnen und vorsichtig kämmen."

Bob-Frisuren: So leicht, so schön!

Starvisagistin Serena Goldenbaum: "Schön oft kuren"
"Ich schwöre auf Kuren. Gerade jetzt tun sie den Haaren supergut. Am besten wirken sie, wenn Sie sie unter Wärme - also zum Beispiel in der Sauna oder während eines Bades - einwirken lassen."

Leichte Feuchtigkeitskur "Biolage Cera-Repair Treatments" von Matrix, ca. 10 Euro, "Mandelbutter Intensiv Butter-Kur", Guhl, ca. 7 Euro

Promifriseur Frédéric Fekkai: "In Wuchsrichtung föhnen"
"Die richtige Föhntechnik bringt sofort Traumglanz. Föhnen Sie immer - wirklich immer - in Wuchsrichtung, am besten im Wechsel kalt-warm. Ideal: wenn Sie Strähne für Strähne über einer Rundbürste trocknen.
So wird das Haar gebändigt und geglättet. Und föhnen Sie zum Schluss noch mal auf Kaltstufe, das bringt noch mehr Glanz."

Diese Stars lieben Kurzhaarfrisuren...

Stylistin Petra Seibold "Haaröl und Kamillentee-Spülung"
"Ein bisschen Haaröl zwischendurch einmassiert, bringt mehr Geschmeidigkeit! Ansonsten schwöre ich auf eine Spülung aus einem Liter extrastarkem Kamillentee mit einem Schuss klarem Essig. Einfach nach der Wäsche als Spülung ins Haar geben.

So fettet das Haar nicht so schnell nach und lädt sich gerade in der kalten Jahreszeit nicht elektrisch auf. Der Essig-Geruch verfliegt übrigens spätestens beim Föhnen."

Haaröl "Sleek Silk Wonder Smoothing Oil" von Matrix, ca. 14 Euro; Öl mit Schutzfilm "Mythic Oil", L'Oréal Professionnel, ca. 26 Euro

Starfriseur Wolfgang Lippert: "Tönungen bringen schönen Schimmer"
"Protein-Tönungen vom Friseur sind mein Tipp für Glanz im Winter. Ob farblos oder eine individuelle Farbe. Diese Produkte bilden einen festigenden Schutzfilm ums Haar, geben Sprungkraft, Elastizität und seidigen dauerhaften Glanz."

Welche Frisur passt zu mir? Der richtige Haarschnitt für jede Gesichtsform!

Profi-Tipps: Glanz für die Haare


Veröffentlicht in WUNDERWEIB

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Noch mehr Frisuren

Noch mehr Frisuren:

  Beauty-News bei InTouch

  VIP-Trends bei InTouch