SIE SIND HIER: INTOUCH »  BEAUTY

Nagelfolie - rockt die wirklich? Wir haben's ausprobiert!

Nagelfolie: Bye-bye, Nagellack?

Ganz klar: tolle Nägel sind ein Muss! Aber das Nägellackieren ist nicht jedermanns Sache....

Muss man zum Verzieren der Nägel ins teure Beauty-Studio? Nein! Die Beautyhersteller versprechen uns jetzt, eine tolle Alternative gefunden zu haben: die Nagelfolie. Die soll man ganz einfach aufkleben können. Und das Beste: Es gibt die Nagelfolie in der tollsten Designs. Vom Leo-Look bis zum Sternchen-Muster - da ist für jeden Extravagante-Nägel-Fan etwas dabei.

Wir sind begeistert!

Aber: Hält die Nagelfolie auch, was sie verspricht? Es ist schließlich noch keine Fingernägel-Göttin vom Himmel gefallen...

Wir haben uns die Nagelfolie geschnappt und am Küchentisch ausprobiert, ob sie dem Nagellack auch in puncto Anwendbarkeit den Rang abläuft.

Niegelnagelneu: Winterliche Nagellack-Trends

Nagelfolie: Bye-bye, Nagellack?

Step1: Zuerst wird geputzt! Damit die Nagelfolie auch gut hält (laut Hersteller bis zu zehn Tage) müssen mit dem beiligenden Tüchlein erst einmal alle Rückstände auf dem Nagel entfernt werden.

Nagelfolie: Bye-bye, Nagellack?

Step 2: Gleich geht's los! Nun die Nagelhaut mit dem Holzstäbchen vorsichtig zurückschieben. Der Hersteller empfiehlt anschließend ein leichtes Aufrauen des Nagels mit dem beiliegenden Buffer. Die Nägel mit einer Feile aufrauen? Das klang für uns doch etwas brutal. Diesen Schritt haben wir einfach übersprungen - in der Hoffnung, dass die Folie auch so hält.

Wie geht eine French-Maniküre?

Nagelfolie: Bye-bye, Nagellack?

Step 3: Jetzt wird's klebrig! Also hieß es für uns: Rauf damit. Die Kante der Nagelfolie am Nagelbett ansetzen und vorsichtig andrücken.

Nagelfolie: Bye-bye, Nagellack?

Step 4: Vorsichtig andrücken! Anschließend mit dem Finger vom Nagelbett aus langsam über die Nagelfolie fahren, um die Nagelfolie gut anzudrücken. So vermeiden Sie, dass die Nagelfolie Falten wirft.

So klappt's: Ein Strahle-Teint nach Profi-Art!

Nagelfolie: Bye-bye, Nagellack?

Step 5: Schnipp schnapp! Jetzt sind Sie auch schon fast fertig: Einfach mit einer scharfen Nagelschere die überstehende Folie abschneiden...

Nagelfolie: Bye-bye, Nagellack?

Step 6: Feinschliff! ...und mit einer Nagelfeile oder dem Buffer die letzten überstehenden Folienfetzen wegfeilen.

Der kleine Schönheits-Knigge

Nagelfolie: Bye-bye, Nagellack?

Step 7: Tadaaa! Fertig ist das Kunstwerk. Gedauert hat es rund 40 Minuten!

Nagelfolie: Bye-bye, Nagellack?

Unser Fazit: Die Nägel sehen dank der Nagelfolie super trendig aus! Der Leo-Look überzeugt uns total. Und auch die Haltbarkeit finden wir super - zehn Tage später sehen unsere Nägel immer noch toll aus. Einziger Nachteil: Beim Auftragen der Nagelfolie ist Fingerspitzengefühl gefragt. Lackieren geht schneller.

Nude Lips sind angesagt - die Stars machen's vor!

Nagelfolie: Die coolsten Designs

"Giraffe Black On Gold", Nail Rock, 16 Wraps für ca. 8 Euro. Über Douglas erhältlich

Nagelfolie: Die coolsten Designs

"Leopard", Nail Rock, 16 Wraps für ca. 8 Euro. Über Douglas erhältlich

Auch Kosmetika verlieren ihre Haltbarkeit

Nagelfolie: Die coolsten Designs

"Black And White Stripes", Nail Rock, 16 Wraps für ca. 8 Euro. Über Douglas erhältlich

Nagelfolie: Die coolsten Designs

"Gold Stars On Blue", Nail Rock, 16 Wraps für ca. 8 Euro. Über Douglas erhältlich

Naturkosmetik für die Nägel

Nagelfolie: Die coolsten Designs

essence studio nails nail fashion sticker, ca.1,99 Euro

Nagelfolie: Die coolsten Designs

"Innocent Rose", beautybird, 22 Wraps für ca. 9 Euro. Über beautybird.net erhältlich

Glamouröse Glitzer-Nägel

Nagelfolie: Die coolsten Designs

"Pink Zebra", beautybird, 22 Wraps für ca. 9 Euro. Über beautybird.net erhältlich

Nagelfolie im Check


Veröffentlicht in WUNDERWEIB

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hier gibt's noch mehr auf die Nägel:
Good Lack!

Beauty-News

Lila, Orange und Grau sind die neuen Trendfarben für Nagellacke.

Die Trend-Lacke

  Beauty-News bei InTouch

  VIP-Trends bei InTouch