Momentan sieht es ganz danach aus, als würde der neueste Flirt von Amy Winehouse für das engültige Ehe-Aus mit Blake Fielder-Civil sorgen...

Beginnt jetzt die große Scheidungs-Schlacht?

12.01.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

Sie lieben sich, sie lieben sich nicht: Die Beziehung von Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil ist ein einziges Gefühls-Wirr-Warr! Hieß es eben noch, das Paar habe sich pünktlich zu Weihnachten wieder versöhnt, weht der Wind nun schon wieder aus einer ganz anderen Richtung. Stand der Dinge laut der "News of the World": Amy schwärmt in der Karibik in den höchsten Tönen von ihrer neuen Flamme, dem Schauspieler Josh Bowman, und Blake soll aus lauter Wut über die eindeutigen Knuddel-Posen seiner Noch-Ehefrau endgültig die Scheidung eingereicht haben! Promi-Anwalt Henri Brandman gegenüber der Zeitung: "Ich kann bestätigen, dass ich beauftragt wurde, die Scheidungsvorbereitungen auf der Grundlage von Amys Ehebruch einzuleiten." Davon will die Sängerin jedoch nichts hören - und flötete total verknallt: "Wenn ich mit Josh zusammen bin, brauche ich keine Drogen und fühle mich fantastisch (...). Ich weiß nicht, was aus Blake und mir werden wird. Gerade habe ich vergessen, dass ich überhaupt verheiratet bin." Das wird sich vermutlich ganz schnell ändern, wenn sie erfährt, dass Blake mit der Hälfte ihres Vermögens ausgezahlt werden will...

Lieblinge der Redaktion