Bei Geld hört die Liebe auf!

10.11.2008 > 00:00

Umgerechnet 37.000 Euro soll Blake Fielder-Civil nach seiner Entlassung von Ehefrau Amy Winehouse verlangt haben, damit er die Rechnung für seinen angeordneten Drogenentzug bezahlen kann. Aber da hört die Liebe eindeutig auf! Nicht nur, dass Amy sich angeblich geweigert hat, für die Kosten aufzukommen, laut der britischen Tageszeitung "News of the World" soll sie sogar einen Anwalt engagiert haben, der dafür sorgen soll, dass Blake von nun an keinen Cent mehr sieht! "Amy hat Angst, dass er nur hinter ihrem Geld her ist", so ein Bekannter des Stars. "Als er wollte, dass sie die Rechnung bezahlt, hat sie Lunte gerochen." Angeblich der nächste Schritt: die Scheidung! Sie habe genug von den Lügen ihres Mannes und das Gefühl, er sei hinterhältig und manipulativ. Von Liebe keine Spur mehr! "Die Dinge stehen wirklich schlecht. Sie weiß nicht mehr, ob er noch ,der Eine' ist", so ein Bekannter gegenüber dem "Daily Mirror". "Es ist wirklich traurig, aber das könnte das Ende sein."

Lieblinge der Redaktion