Beim Klauen erwischt?

26.08.2008 > 00:00

Na so was: Wie jetzt raus kam, soll Kate Hudson die Formel für ein Shampoo ihrer rein pflanzlichen Haarpflegelinie "Wildaid" geklaut haben! Sie und David Babaii, ihre rechte Hand in Sachen Styling, sollen von der Firma "220 Laboratories" eine geheime Liste mit Inhaltsstoffen für ein gemeinsames Projekt erhalten haben. Die Stoffe, unter anderem Vulkanstaub, verwendete das Duo dann allerdings für ein eigenes Produkt ohne Wissen der Entwickler und vor allem, ohne dass dafür je ein Cent gezahlt wurde! Da muss geklagt werden und zwar in über 17 Punkten, wie zum Beispiel Vertragsbruch oder die Weitergabe von Geheimnissen. Ob das vor Gericht durchgeht? Abwarten! "Kate kennt die Firma nicht und hat nie jemanden davon getroffen oder mit jemandem gesprochen", äußerte sich der Sprecher der Schauspielerin zu den Vorwürfen. "Ihre Vertreter glauben, dass die Anklage haltlos ist und die Kläger einfach ohne Verdienst zu Geld kommen möchten. Man wird sich energisch dagegen verteidigen."

Lieblinge der Redaktion