Benedict Cumberbatch baut sein Traum-Loft

Benedict Cumberbatch baut sein Traum-Loft

29.10.2012 > 00:00

Benedict Cumberbatch macht es sich in Hampstead, London, bequem - er plant den Umbau seiner Wohnung in ein Super-Loft. Der "Sherlock"-Darsteller arbeitet derzeit an seinem Traumhaus im Londoner Stadtteil Hampstead, nachdem er sich kürzlich das Appartement über seiner eigenen Wohnung gekauft hat. Wie die britische Tageszeitung "The Sun" berichtet, plant der Schauspieler nun, die Trennwand zwischen den beiden Wohnungen einzureißen und sie so in eine größere Bleibe mit Loft-Charakter umzufunktionieren. Dieses hätte somit einen Marktwert von etwa drei Millionen US-Dollar berichtet das Blatt und zitiert einen Insider mit den Worten: "Das ist ein sehr ambitioniertes Vorhaben, aber es wird mit minimaler Störung über die Bühne gehen." Benedict Cumberbatch hatte zuletzt von sich reden gemacht, als er an dem Charity-Event teilnahm, das Prinz Charles für seine Wohltätigkeitsorganisation veranstaltete, und dafür 72 Kilometer vom Buckingham Palast bis Windsor Castle radelte. "Ich komme leider nicht so oft zum Radfahren, deswegen fand ich es umso toller, diese schöne Strecke durch London zu fahren", freute sich der Darsteller im Anschluss an die Fahrt, die ihm einiges abverlangt hatte. © WENN

Lieblinge der Redaktion