Benjamin Boyce zieht ins Dschungelcamp 2015

Benjamin Boyce: Dschungelcamp? Nie wieder!

25.01.2015 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Eine wirkliche Überraschung war es nicht, als Benjamin Boyce (46) gestern das Dschungelcamp verlassen musste. Zwar fiel der Ex-Caught in the Act-Sänger nicht durch peinliche Äußerungen oder Läster-Attacken auf, dafür bekam er aber auch so gut wie keine Sendezeit. Und wer nicht zu sehen ist, für den wird eben nicht unbedingt angerufen.

Eine Tatsache, der sich Benjamin nur allzu bewusst gewesen sein dürfte. Denn im Interview mit "Bunte.de" gibt der 46-Jährige nun zu, dass er über sein Ausscheiden keineswegs traurig sei: "Mit geht es ganz gut, ich bin müde und ein bisschen außer Atem. Jeder weiß, die Zeit kommt irgendwann, dass du das Camp verlassen musst. Aber ich kann mich freuen, denn ich habe hier noch eine Woche Urlaub. Meine Freundin und mein bester Kumpel sind da. Ich habe gerade ein kaltes Bier in der Hand, das ist nicht sooo schlecht."

Am meisten erstaunt hat den Camper übrigens sein drastischer Gewichtsverlust immerhin 10 Kilo in weniger als zwei Wochen. "Jetzt muss ich wieder ein bisschen zunehmen. Bei uns hier in diesem Luxus-Hotel wahrscheinlich kein Problem", gibt er sich aber optimistisch.

Doch auch wenn er nun eine ganze Woche Zeit hat, um sich ordentlich den Bauch vollzuschlagen, noch einmal würde der Sänger nicht ins Dschungelcamp gehen. "Freiwillig würde ich es nicht mehr machen. Es war eine gute Erfahrung, aber ich würde beim nächsten Mal wohl ,nein' sagen", so Benjamin.

Tja, nachher ist man eben immer klüger...

"Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

TAGS:
Lieblinge der Redaktion