Völlig gaga! Entweder man lacht sich tot oder schaltet genervt weg

BenLaxer: Youtube-Philosoph findet Sinn des Lebens im Müll

19.11.2014 > 00:00

© youtube / benlaxer

Schnurrbart, Plattenbau, ein Pflaster auf der Nase und völlige Anarchie. YouTuber BenLaxer verwirrt das Netz. Seine Videos sind teilweise so Irrsinnig und bekloppt, wie Helge Schneider in seinen besten Zeiten.

Völlig entrückt und irgendwie gestört präsentiert er sich in seinen Videos wahlweise als Teppichverleger oder Weltverschönerungsexperte. Dabei fällt er nie aus der Rolle, sodass man sich zwischendrin immer wieder ängstlich die Frage stellt: Ist der vielleicht wirklich so? Da über den schrägen Anarcho noch kaum etwas bekannt ist, außer, dass er scheinbar aus Leipzig kommt, wird dieses Gefühl auch immer wieder verstärkt.

Lediglich bei anderen YouTubern sieht man ihn mal ganz normal außerhalb seiner Rolle als irrer Freak.

Besonders als "Weltverschönerungsexperte" wechselt er von durchdrehendem Müll- und Mülltonnen-Liebhaber zum Philosophen mit Weltschmerz.

In "Wie Tiere ihr Essen essen" imitiert er als der "Tierernährungswissenschaftler", wie Tiere essen. Das mag albern klingen, aber ist so dermaßen überdreht und irre, dass es weit darüber hinaus geht.

Sein Wahnsinn kommt aber an. Erst seit Anfang 2014 gibt es seinen YouTube-Kanal und er hat bereits knapp 45.000 Follower und über 1,15 Millionen Aufrufe seiner Videos.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion