Berauschendes Haarfärbemittel

Berauschendes Haarfärbemittel

24.07.2008 > 00:00

© GETTY IMAGES

Anfang der Woche hieß es, Peaches Geldof habe wegen einer Überdosis Drogen in ihrer Wohnung wiederbelebt werden müssen. Jetzt soll sich die Betroffene laut des "Daily Star" selbst zu dem Vorfall geäußert haben und ihre Version der Dinge ist zwar deutlich harmloser, aber nicht weniger abenteuerlich: Sie sei nicht drogenbedingt umgekippt, sondern weil ihr die Dämpfen ihres Haarfärbemittels zu Kopf gestiegen waren! Wie das? Angeblich soll das Partygirl beim Nachfärben ihres Ansatzes vergessen haben, ein Fenster zu öffnen. Ob so oder so: "Peaches hat sich von dem kleinen Zwischenfall erholt", wie ihr Sprecher Andy Varley nun bestätigte.

Lieblinge der Redaktion