Cherin West spielt die Sarah Reichert.

Berlin Models: Cherin West ist die Serien-Zicke

27.11.2014 > 00:00

© RTL – Bernd Jaworek

In der Agentur von "Berlin Models" herrscht Zickenalarm! Für die nötige Portion Gift in der Serie sorgt Cherin West, die die Sarah spielt. Sie ist New-Faces-Bookerin, aber sie riskiert mit ihrer Eifersucht fast ihren Job. Denn sie ist auch die Freundin von Model Marc Eggers, dem schöne Frauen ihrer Meinung nach nicht zu nahe kommen dürfen.

Ihre Serienfigur Sarah Reichert und Cherin West als Privatperson haben trotzdem einige Parallelen, wie die 27-Jährige verraten hat: "Sarah ist intrigant und geht für ihre Liebe und Karriere über Leichen. Allerdings hat sie diese andere Seite, die mir sehr ähnlich ist. Wenn sie liebt, dann mit Haut und Haar. Sie ist sehr emotional. Ich liebe nicht oft, aber wenn ich liebe, dann ist es eine bedingungslose Liebe."

Dazu passt auch ihr Lebensziel: "In zehn Jahren würde ich gerne einen Ehemann und zauberhafte Kinder haben und auf erfolgreiche Projekte zurückblicken können."

Zumindest auf eines wird Cherin West wirklich zurückblicken können. Nach dem schlechten Start hat "Berlin Models" inzwischen einige Fans gewonnen und die Quoten scheinen sich langsam im Aufwärtstrend zu befinden.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion