Die Ex-BTN-Stars Saskia und Ricarda planen einen Kinofilm

Berlin Tag & Nacht: Ex-Stars planen Kinofilm!

28.04.2015 > 00:00

© Facebook/ Ricarda

Gute Nachrichten für alle Fans von "Berlin Tag & Nacht".

Es könnte bald zu einem Wiedersehen mit zwei beliebten Ex-Stars der Show kommen. Allerdings nicht in dem Scripted-Reality-Format selbst, sondern auf der ganz großen Leinwand.Die beiden Ex-Kolleginnen und Freundinnen Saskia Beecks (26, spielte bis 2014 die KFZ-Mechanikerin Alina) und Ricarda Magduschewski (25, spielte bis 2013 die Sängerin Sofi) arbeiten derzeit nämlich an ihrem ersten eigenen Kinofilm.

Doch es gibt auch ein aber: Da die beiden das Projekt fast vollständig alleine stemmen, sind sie auf die finanzielle Hilfe ihrer Fans angewiesen und setzen deshalb auf Crowdfunding. Seit kurzem kann man ihr Vorhaben (Arbeitstitel: "Wir machen ganz großes Kino, Alder!") mit großen oder kleinen Geldbeiträgen unterstützen. Für 5,90 Euro gibt es zum Beispiel eine Kinokarte im Vorverkauf.

Kommt auf diesem Wege eine genügend große Summe zusammen, soll der Film bereits im Sommer 2016 fertiggestellt werden. Zu sehen bekämen die Zuschauer dann laut "Bild"-Zeitung übrigens eine humoristische Aufarbeitung des Themas Schönheitswahn. Auf ein Auftauchen von Saskias und Ricardas BTN-Charakteren braucht man also eher nicht zu hoffen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion