Was wäre wenn Marcel Bundeskanzler wäre?

Berlin - Tag & Nacht: Was wäre, wenn Marcel, Joe & Co Bundeskanzler wären?

17.09.2013 > 00:00

© RTL II

Am 22. September 2013 ist Bundestagswahl! Mit unseren Stimmen entscheiden wir dann indirekt, ob Angela Merkel Bundeskanzlerin bleibt oder Peer Steinbrück neuer Bundeskanzler wird.

Doch was wäre eigentlich, wenn die Darsteller von "Berlin - Tag & Nacht" Bundeskanzlerin oder Bundeskanzler wären.

Wir haben sie mal gefragt?

Marcel möchte als Bundeskanzler am Gesundheitssystem drehen: "Ich würde Tattoos von der Krankenkasse finanzieren lassen."

Ole würde dagegen Deutschland erweitern und Mallorca zum 17. Bundesland ernennen.

Schmidti will als Bundeskanzler erst einmal den Titel umbenennen: in "Sheriff von Deutschland".

Ein bisschen Farbe möchte Peggy ins "Bundeskanzlerinnenamt" bringen und es PINK streichen.

Fabrizio macht als neuer Chef Pamela Anderson zur Innenministerin und Joe würde gleich Kontakte ins Ausland aufnehmen und mit dem Bike zur Queen nach London düsen.

Auf allen Euromünzen möchte Piet als Bundeskanzler sein Gesicht sehen. Felix will dagegen Deutschland kulinarisch aufwerten und gratis Currywurst garantieren.

Wenn es nach Krätze ging, dann würde der Bundestag dann KräSch heißen und Sunny will denn Posten als Bundeskanzlerin ablehnen, wenn sie gewählt wird.

Ihr habt die Wahl!

Lieblinge der Redaktion