Marcel von BTN im Krankenhaus

Berlin - Tag und Nacht: Landet Marcel im Rollstuhl?

04.06.2014 > 00:00

© Berlin - Tag und Nacht/RTL II

Es war ein Schock für alle Fans.

Marcel von "Berlin - Tag und Nacht" wurde in der Serie von seiner Exfreundin mit dem Auto angefahren. Als der Krankenwagen kommt, kann der Frauenschwarm seine Beine nicht bewegen.

Landet Marcel jetzt im Rollstuhl?

Zumindest nicht dauerhaft! Er hat sich bei dem schweren Unfall tatsächlich beide Beine gebrochen und wird wohl länger nicht laufen können. Doch die Ärzte geben Entwarnung. Marcel wird wieder ganz gesund werden.

Seine Freunde haben ihn sofort im Krankenhaus besucht und sprechen Marcel Mut zu.

"Marcels Beine sind gebrochen. Aber wir päppeln unseren kleinen Unglücksraben schon wieder auf! Gute Besserung!", schreibt Basti bei Facebook.

Exfreundin Kati macht sich währenddessen schwere Vorwürfe. Zwar war es geplant, Marcel eins auszuwischen, schwer verletzten wollte sie ihn aber nicht.

Wie es genau mit Marcel bei "Berlin - Tag und Nacht" weiter geht, ist noch nicht bekannt.

Lieblinge der Redaktion