Paris Hilton zeigte bei den BET-Awards ziemlich viel.

BET-Awards: Paris Hilton mit Nippel-Blitzer

30.06.2014 > 00:00

© FayesVision/WENN.com

Paris Hilton hat schon länger nicht mehr gezeigt, was sie hat. Dieses "Versäumnis" hat sie bei den BET Awards in Los Angeles nachgeholt. Auf dem roten Teppich präsentierte sie sich mit einem raffinierten Kleid, in dem sie allen die Show stahl. Später bei der Gala zog sie mit einem perfekt getimten Nippel-Blitzer die Aufmerksamkeit auf sich.

Schon vor der Veranstaltung zeigte die Hotel-Erbin, dass sie unten ohne unterwegs war. Wie zu ihren wildesten Zeiten hatte Paris Hilton die Unterwäsche zu Hause gelassen. Ohne BH und ohne Slip posierte sie in dem Kleid, das einen tiefen Ausschnitt hatte.

Viele Cut-Outs zeigten die viel Oberkörper und Brustansatz, ein Bein-Schlitz sorgte untenrum für die nötige Freizügigkeit.

Während der Preisverleihung selbst ging Paris Hilton noch weiter. Der Moderator Chris Rock erwähnte sie, die Kamera machte einen Schwenk und da saß sie mit einem fast ganz entblößten Nippel. Ihr Kleid war verrutscht und zeigte etwas zu viel. Sie saß und winkte und schien nicht im Geringsten peinlich berührt zu sein.

Chris Rock nahm sie auf die Schippe: "Du lässt heute Nacht deinen Kardashian raus, oder?", fragte er. Kim Kardashian hat sich inzwischen zur Nippel-Queen gemausert und zeigt ihre Brustwarzen und Brüste ziemlich oft.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion