Betrüger haben einen falschen Song von Justin Bieber ins Netz gestellt!

Betrüger stellen rassistischen Justin Bieber Song ins Netz!

04.09.2013 > 00:00

© gettyimages

Der angeblich neue Justin Bieber Song "What She Wants (Official) 2013" sorgte für mächtig Furore bei Fans und Kritikern des jungen Popstars. Denn schließlich begibt sich Justin Bieber mit seinem Songtext auf ziemlich dünnes Eis. In dem Song kommt nämlich das allseits verpönte N-Wort vor ein absolutes No-Go für seriöse Musiker, besonders in den USA.

Nun deklariert das Lager von Justin Bieber jedoch den umstrittenen Song als Fälschung! Angeblich haben Betrüger einen ähnlich aussehenden YouTube-Account wie den von Justin Bieber selbst angelegt und dort "What She Wants (Official) 2013" hochgeladen. Den Song, der sich anhört wie ein typischer Justin Bieber Song, hat ein Künstler aufgenommen, dessen Stimme der des kanadischen Popstars ziemlich ähnelt das behaupten die Anhänger von Justin jedenfalls gegenüber "TMZ".

Sollte diese Meldung stimmen, wäre das wirklich eine ziemlich dreiste Masche der Betrüger! Und es wäre, nach der plötzlichen Attacke auf ihn in einem Nachtclub, wieder einmal ein Beleg dafür, dass Justin Bieber ziemlich viele Feinde hat. Wer genau für die miese Nummer mit dem rassistischen Song auf YouTube verantwortlich ist, ist noch nicht bekannt. Das Video wurde mittlerweile entfernt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion