Bettina Zimmermann tauscht Schauspielerei nicht gegen Mode ein

Bettina Zimmermann tauscht Schauspielerei nicht gegen Mode ein

28.03.2012 > 00:00

Bettina Zimmermann hat ihr Ausflug in die Welt der Mode zwar viel Spaß gemacht, ihre große Leidenschaft gilt jedoch weiterhin der Schauspielerei, wie sie gestern bei einem Event in Berlin verraten hat. Die "Mondscheintarif"-Darstellerin, die für das Modelabel Comma an der Frühjahrs- und Sommerkollektion mitarbeitete, verriet im Rahmen des Deutschen Hörfilmpreises, dass sie zwar viel Spaß an Mode hat, die Schauspielerei jedoch immer an erster Stelle stehen wird. "Schauspielerei ist meine große Leidenschaft und das wird auch so bleiben", erklärte sie auf die Frage, ob sie sich vorstellen könnte, das Drehbuch irgendwann sogar an den Nagel zu hängen und nur noch Mode zu entwerfen. Trotzdem hatte die vielseitige TV-Darstellerin, die sich auch für Innenarchitektur interessiert, viel Spaß an ihrem Ausflug in die Welt der Modedesigner. "Die Zusammenarbeit hat es mir ermöglicht, meine Kreativität mal so richtig auszuleben und viel auszuprobieren", erklärte Zimmermann, für die Mode und Co. kein Neuland sind: "Ich hatte ja auch mal ein eigenes Modegeschäft, aber das hat sehr viel Zeit in Anspruch genommen", fügte sie hinzu. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion