Betty White: Besuch im Weißen Haus

Betty White: Besuch im Weißen Haus

14.06.2012 > 00:00

Betty White durfte am Montag dem Weißen Haus einen Besuch abstatten und traf sich mit Präsident Barack Obama. Die legendäre "Golden Girls"-Darstellerin wurde am Montag von dem amerikanischen Präsidenten Barack Obama ins Weiße Haus eingeladen, um sich mit dem mächtigsten Mann der Welt zu treffen. Die Ehre wurde der Schauspielerin zuteil, nachdem sie kürzlich ihre Unterstützung für die Wiederwahl des Präsidenten kundgetan hatte. Die Tierliebhaberin durfte darüber hinaus auch den Familienhund der Obamas kennenlernen und wurde dabei abgelichtet, wie sie mit Vierbeiner Bo spazierenging. Obama und White haben bereits eine gemeinsame Geschichte, denn das Staatsoberhaupt gratulierte der TV-Ikone kürzlich zu ihrem 90. Geburtstag. Als White den Ehrentag in diesem Jahr feierte, konnte sie sich über eine kurze Glückwunschbotschaft freuen, die Obama für sie aufgenommen hatte. Anfang des Monats hatte Betty White zudem bereits ihre eigene Wachsfigur enthüllen dürfen, die nun in Hollywood zu bewundern ist. © WENN

Lieblinge der Redaktion