Nur als glückliches Powerpaar verkaufen sie sich gut

Beyonce erteilt Jay-Z Club-Verbot

22.06.2014 > 00:00

© GettyImages

In wenigen Tagen startet die gemeinsame "On the Run"-Tour von Beyoncé (32) und Jay-Z (44) durch Nordamerika und Europa. Eventuelle Hoffnungen auf feuchtfröhliche Aftershow-Partys mit Kumpels und freizügigen Groupies muss Jay-Z allerdings begraben.

Laut Informationen des britischen "Heat"-Magazins hat Beyonce ihrem Ehemann strenges Club-Verbot erteilt. Ein Insider: "Sie werden [während der Tour] nicht mal einen Abend getrennt verbringen und Jay darf nicht clubben gehen."

Der Grund für die strikte Sperre: "Bey will nicht für noch mehr Gerüchte sorgen. Er muss sich regelmäßig bei ihr melden und ihr seine Telefone überlassen. Und er darf mit keiner einzigen Frau reden."

Nach dem öffentlich gewordenen Fahrstuhl-Streit zwischen Jay-Z und Beyoncés Schwester Solange möchte die Sängerin offenbar die Wogen glätten, vermeiden, dass weitere Gerüchte um die Beziehung der beiden entstehen. In der Presse war bereits gemunkelt worden, ein Seitensprung des Rappers habe die wütende Auseinandersetzung in New York ausgelöst.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion