Beyoncé Knowles erhält Journalisten-Preis

Beyoncé Knowles erhält Journalisten-Preis

03.05.2012 > 00:00

Beyoncé Knowles wird für einen Artikel ausgezeichnet, den sie 2010 für ein Magazin verfasste. Die "Crazy in Love"-Interpretin, die erst kürzlich vom "People"-Magazin zur schönsten Frau der Welt gekürt wurde, kann sich jetzt über eine Auszeichnung der ganz anderen Art freuen. Für einen Artikel, den die 30-Jährige für ein Magazin schrieb, wird ihr von der New York Association of Black Journalists in wenigen Tagen ein Award überreicht - Diesen wird der Sängerin am 15. Mai in New York übergeben. Die Ehefrau von Jay-Z hatte sich im Jahr 2010 eine neunmonatige Auszeit genommen, um Zeit mit ihrer Familie zu verbringen, Museen zu besuchen, auf Konzerte zu gehen und das Kochen zu lernen. Ihre Erfahrungen, die sie während dieser Zeit machte, hielt sie in einem Artikel für das "Essence"-Magazin fest, der den Titel "Eat, Play, Love" trug und an den Titel des Films "Eat, Pray, Love" angelehnt war, der zuvor mit Julia Roberts in der Hauptrolle verfilmt worden war. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion