Das Strahlen dürfte Beyoncé trotz der Klage um ihr neues Video nicht vergehen.

Beyoncé Knowles: Falscher Babybauch

12.10.2011 > 00:00

© Getty Images

Gerade erst wurde Beyoncé Knowles (30) Geburtstermin bekannt gegeben, da tauchen skurrile Gerüchte um die Echtheit der Schwangerschaft auf! Leihmutter? Falscher Babybauch? Die Vorwürfe gehen so weit, dass Beyoncé selbst eingreift!

Beyoncé war zu Gast in der australischen TV-Show "Sunday Night HD", erzählte über ihre Schwangerschaft, den im Februar anstehenden Geburtstermin vom gemeinsamen Baby mit Ehemann Jay-Z - alles gut und schön. Bis sich Beyoncé hinsetzte! Der pralle Babybauch sackte, wie ein Ballon aus dem die Luft rausgelassen wird, in sich zusammen! Das enge pinkfarbene Stretchkleid schlug Falten, wo doch eigentlich ein straffer, anwachsender Babybauch sitzen sollte! Die Klatschmäuler reagierten sofort: Ist die ganze Schwangerschaft eine Fälschung? Hat Beyoncé wie viele andere Hollywood-Promis eine Leihmutter engagiert und schauspielert der Öffentlichkeit bis Februar den Babybauch nur vor?

Beyoncé reagierte prompt auf die Gerüchte um die falsche Schwangerschaft: "Dumm, lächerlich und einfach falsch", betitelte sie das Getuschel!

Beyoncé und Jay-Z hatten die Schwangerschaft bei den MTV Movie Awards im August bekannt gemacht. "Ich wollte nicht, dass es ein eindeutiges Bild oder eine Klatschnews verkündet. Uns war es unglaublich wichtig, dass wir selbst bestimmen, wenn die Öffentlichkeit davon erfährt", so Beyoncé.

Das beschäftigt Beyoncé zur Zeit außerdem.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion