Beyonce & Co.: Die Photoshop-Fails der Stars

Beyonce: Peinliche Photoshop-Panne!

18.09.2014 > 00:00

© beyonce.com

Wie jede Diät hat auch die Photoshop-Diät hat so ihre Tücken...

Eigentlich ist das Prinzip ganz einfach: Per Mausklick werden einfach ein paar Fettpolster weggemogelt - und fertig ist das perfekte Instagram-Foto.

Diesen Trick wollte offenbar auch Beyoncé (33) anwenden, als sie diesen Schnappschuss aus ihrem Traumurlaub mit Jay-Z (44) postete.

Sie hätte sich das Bild jedoch besser noch mal ganz genau anschaut, bevor sie es veröffentlichte.

Die Sängerin wollte sich offenbar eine sogenannte Thigh Gap, also eine Lücke zwischen die Oberschenkel retuschieren. Dumm nur: Sie hat bei der Bildbearbeitung nicht darauf geachtet, dass sie Treppenstufe zwischen ihren Oberschenkeln nun schief ist. Ups...

Besonders peinlich: Beyoncé wurde schon mal erwischt, als sie sich schlank schummeln wollte.

Vielleicht wäre es doch eine gute Idee, einfach zu ihren Kurven zu stehen...

Lieblinge der Redaktion