Beyonce plant halbes Jahr Pause

Beyonce plant halbes Jahr Pause

12.01.2010 > 00:00

Beyonce Knowles plant eine sechsmonatige Pause von der Musik, um ihre "Batterien aufzuladen" und "einfach das Leben zu leben". Die "Crazy In Love"-Sängerin wird im nächsten Monat ihre elfmonatige Welttournee abschließen und hat enthüllt, dass sie erst Mitte 2010 zur Arbeit zurückkehren wird. Knowles zur US-Zeitung "USA Today": "Es ist definitiv Zeit, eine Pause einzulegen, meine Batterien aufzuladen. Ich würde gern etwa sechs Monate nehmen und nicht ins Studio gehen. Ich muss einfach das Leben leben, wieder von Dingen inspiriert werden. Ich werde beliebige Sachen machen. Ich will in Restaurants gehen, vielleicht einen Kurs machen und ein paar Filme und Broadway-Shows ansehen." Knowles räumt aber ein, dass es ihr schwer fallen wird, dem Studio fernzubleiben: "Es wird das Schwierigste auf der Welt für mich sein, mich selbst dazu zu bringen, nicht ein Album zu machen und ein Video zu drehen und es abzuliefern und zu sagen, 'Ich bin bereit!' Ich habe bereits all diese Melodien und Ideen in meinem Kopf. Ich muss zu mir sagen, 'Setz dich hin! Setz dich hin!'" © WENN

Lieblinge der Redaktion