Ist Beyonce etwa doch schwanger?

Beyonce verpasst Hochzeit ihres eigenen Vaters

08.07.2013 > 00:00

© gettyimages

Beyoncés Papa Matthew hat wieder geheiratet. In Houston/Texas hat er seiner neuen Freundin Gena Charmaine Avery das Jawort gegeben.

Doch weder Beyoncé noch ihre Schwester Solange Knowles waren bei der Hochzeit ihres Vaters anwesend.

Matthew hat sich aber gut mit der Situation abgefunden.

"Leider hatten Beyoncé und Solange Verpflichtungen, die es ihnen unmöglich machten, dabei zu sein", so Matthew gegenüber "tmz".

Dabei waren sie gar nicht so sehr beschäftigt. Weder Beyoncé noch Solange hatten einen Auftritt an diesem Tag - sie waren einfach nur nicht vor Ort.

Das Verhältnis zwischen den Schwestern und ihrem Vater ist aber auch nicht das Beste. Er betrog ihre Mutter 2009 mit einer anderen, die dann auch noch ein Kind von ihm erwartete.

2011 schmiss Beyoncé ihren Vater als ihren Manager raus. Sie wollte sich von da an selbst um ihre Geschäfte kümmern, da ihr Vater sie oft nicht so ernst nahm, wie sie es gerne gehabt hätte.

Bis heute ist das Verhältnis eher angespannt.

"Ich musste die Beziehung zu meinem Vater opfern. Ich musste loslassen."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion