Glücklich trotz Angelinas Playboy-Fotos

Beziehungsstress wegen Angelinas Playboy-Pics

16.02.2015 > 00:00

© Getty Images

So manch' einer war vermutlich völlig aus dem Häuschen, als er die Playboy-Ausgabe mit der spärlich bekleideten Angelina Heger (23) im Zeitschriftenregal entdeckte. Die Blondine, die ja schon unter all ihren Bachelor-Konkurrentinnen im letzten Jahr auf RTL ein hübscher Hingucker war, zeigte sich im Januar jetzt von einer Seite, die man so noch nicht von ihr kannte: Im Playboy zog sie blank!

Allerdings hat Angelina auch seit einem halben Jahr einen festen Freund. Daraus macht sie kein Geheimnis und spätestens seit der Dschungelcamp-Zeit weiß man, wie sehr sie an ihrem Christoph Ghesquier (26) hängt. Angelinas Entscheidung für das erotische Shooting muss ein harter Schlag ins Gesicht für ihren "Chrissi" gewesen sein. Denn wer will seine feste Freundin schon nackt in dem Magazin sehen, das monatlich von tausend anderen Männern gelesen wird?

"Klar war es für Chrissi jetzt nicht die schönste Überraschung, als ich ihm vom Playboy erzählt habe. Er hatte schon so seine Schwierigkeiten damit.", gesteht Angelina gegenüber Promiflash.

Auweia! Da wurde die Beziehung wohl auf eine harte Probe gestellt. Aber Angelina hat es dann doch geschafft, ihren Liebsten zu besänftigen und nach mehreren Gesprächen, hat er dann sein Einverständnis gegeben.

Im Nachhinein sei er sogar superstolz auf die Fotos seiner Freundin. Ist ja immerhin auch nicht so, als könnten sich Angelinas Bilder nicht sehen lassen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion