Ärger im Paradies: Nicole Richie und Joel Madden sollen sich wegen Nics neu erblühter Freundschaft zu Mager-Stylistin Rachel Zoe regelmäßig in den Haaren liegen!

Beziehungsstress wegen Mager-Freundin

11.05.2009 > 00:00

© ACTION PRESS

Nachdem Nicole Richie Ende 2006 den Kontakt zu Stylistin Rachel Zoe mit der Begründung abgebrochen hatte, die Fashion-Ikone, die auf Size Zero schwört, habe einen ungesunden Einfluss auf sie, herrschte zwischen den Freundinnen lange Zeit Funkstille. Vor ein paar Monaten ließen die Frauen ihre Freundschaft wieder aufleben ganz zum Unmut von Nics Freund Joel Madden! Denn der macht Rachel nicht nur dafür verantwortlich, dass Nicole damals in die Magersucht abrutschte, er soll außerdem panische Angst davor haben, dass sie trotz ihrer zweiten Schwangerschaft wieder eine Essstörung entwickeln könnte. Und legt sich deshalb mit Nic an! "Joel glaubt, dass Rachel einen schlechten Einfluss auf Nicole hat", verrät ein Bekannter des Stars gegenüber einem US-Magazin. "Er will die Mutter seines Kindes beschützen." Doch Nic will sich von dem Liebsten nicht bevormunden lassen! Sie hält den Kontakt zu Rachel weiterhin aufrecht und schwört darauf, sich in einer Lebensphase zu befinden, in der sie nicht wieder in alte Muster zurückfallen wird. Beziehungsstress vorprogrammiert! "Die beiden haben sich wegen dieses Themas schon öfter ziemlich heftig gestritten (...). Rachel ist zu einer der großen Streitfragen in ihrer Beziehung geworden." Was meinst du zu der Sache: Ist Joels Sorge um Nicole übertrieben?

Lieblinge der Redaktion