The Big Bang Theory: Das sagt Mayim Bialik zum Staffel-Finale!

The Big Bang Theory: Das sagt Mayim Bialik zum Staffel-Finale!

22.06.2015 > 00:00

© WENN.com

Das Finale der achten "The Big Bang Theory"-Staffel endet nicht ganz so, wie sich die Fans das wünschen.

Die Liebesgeschichte von Amy und Sheldon bekommt einen harten Dämpfer. Amy hat die Schnauze voll vom Nörgel-Nerd und lässt den Gehörnten alleine nach einem Skype-Gespräch sitzen. In dem Moment holt Sheldon einen Ring heraus, das sieht Amy allerdings nicht mehr.

Fans sind aufgebracht und verwirrt. Amy-Darstellerin Mayim Bialik erklärt "LA Times" gegenüber: "Für Sheldons Charakter war das eine riesige Sache!"

Ob die beiden sich wieder vertragen, will die Schauspielerin allerdings nicht verraten: "Unsere Serie ist so aufgebaut, dass nicht eine Menge passieren muss, in der Regel sind es Babyschritte. Wir wissen nicht, was er mit dem Ring vorhatte, vielleicht hat er ihn von seiner Mutter bekommen. Wir wissen nicht, was er damit vorhatte. Das Schöne an der Serie ist, dass besonders in der Beziehung von Amy und Sheldon wirklich alles passieren kann. Ich weiß nicht, was passieren müsste, damit Amy wieder zurück zu Sheldon geht, aber ich hoffe, dass es nicht um Sex geht."

Anhänger der kultigen Serie können wohl nur hoffen, dass sich das heimliche Traumpaar wieder zusammenrauft...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion