The Big Bang Theory

The Big Bang Theory: Hoffnungen auf Staffel 11

11.08.2016 > 09:49

© CBS

In den letzten Monaten galt es schon fast als beschlossene Sache, dass "The Big Bang Theory" nach der jetzt kommenden 10. Staffel enden wird. Immerhin gelten die Vertträge der Schauspieler nur noch bis dahin, wie Kunal Nayyar bestätigt.

Nun meldet sich Glenn Geller, der Präsident des Senders CBS, persönlich zu Wort: "Wir sind sehr zuversichtlich, dass alle Beteiligten nach Staffel 10 noch mehr Big Bang möchten und ich weiß, dass Warner bros. dementsprechende Verträge machen wird."

Das klingt doch sehr positiv! Sheldon (Jim Parsons), Leonard (Johnny Galecki), Penny (Kaley Cuoco),  Howard (Simon Helberg) und Raj (Kunal Nayyar) bleiben uns wohl auch 2017 noch erhalten. Allerdings könnte es erneut zu Schwierigkeiten bei den Vertrtägen der Schauspieler kommen. Schon bei den letzten Vertragsverhandlungen war man sich so lange uneinig, dass sogar der Start der nächsten Staffel verschoben werden musste.

 
TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis: EUR 139,95
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis:
Lieblinge der Redaktion