Gruselig! Jim Parsons im Serienkiller-Look

Big Bang Theory: Jim Parsons startet mit großem Knall bei Instagram

13.06.2014 > 00:00

© instagram / Jim Parsons

Sheldon aus "Big Bang Theory" tut sich schwer mit zwischenmenschlicher Interaktion. Und wie es scheint, hat Schauspieler Jim Parsons ein bisschen etwas von seinem Seriencharakter übernommen. Denn was Social Media angeht ist der Gute ein echter Spätzünder.

Vor wenigen Tagen erst meldete sich Jim Parsons bei Instagram an. Und schon mit seinem zweiten Bild schockte er seine Fans.

Ganz blass und kaum wiederzuerkennen zeigt er sich mit Seitenscheitel und Riesenbrille. Er sieht aus wie das Klischee eines heimlichen Serienkillers. Echt unheimlich. Das finden auch die Fans. Aber so gruselig er auch aussieht, das Bild wird gefeiert.

Vermutlich ist er für eine Rolle so zurecht gemacht, aber für "Big Bang Theory" wird es wohl nicht sein. Die siebte Staffel ist gerade abgedreht und die Dreharbeiten zu Staffel 8 werden vermutlich erst Ende des Sommers beginnen.

Auch Jim Parsons selbst ist jetzt schon gespannt, wie es mit Sheldon weitergeht.

Achtung Spoiler! Der verschwindet am Ende der siebten Staffel spurlos und keiner weiß wohin. Spoiler Ende.

"Niemand sagt mir etwas. Ich weiß nicht einmal, ob die Autoren schon wissen, wie es weitergeht.Ich habe keine Ahnung, ob es bald ins Schlafzimmer oder vor den Altar für Sheldon geht", sagt Jim Parsons im Gespräch mit TV Line.

Wir sind gespannt, wie es bei Big Bang Theory weitergeht. Bis es soweit ist hat Jim Parsons ohnehin noch alle Hände voll zu tun, seine Instagram-Follower in den Griff zu kriegen.

Dummerweise hat er die Benachrichtigungen für das Smartphone nicht ausgeschaltet. Nun läuft es Amok bei den Tausenden Likes und Kommentaren.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion