"The Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco

"The Big Bang Theory": Kaley Cuoco verrät ihr Fitness-Geheimnis

21.12.2012 > 00:00

© GettyImages

Hach, wie sympathisch! "The Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco (27) hat jetzt verraten, dass sie - wie wohl jede andere Frau auch - an manchen Tagen einfach überhaupt nicht mit ihrem Aussehen zufrieden ist.

"Ich beurteile mich selbst die ganze Zeit", wird die Penny-Darstellerin von dem Online-Dienst "RadarOnline" zitiert. "Es benötigt einen riesigen Aufwand, um so auszusehen, und ich denke immer noch, ich könnte fünf Pfund abnehmen! Wenn man nicht Gisele (Bündchen) heißt, hat man immer Tage, an denen man aufwacht und sich hässlich fühlt. Wenn das passiert, akzeptiere ich, dass ich nicht perfekt bin und das ist in Ordnung."

Hungern würde die Schauspielerin jedoch niemals für ihre Figur. "Morgens esse ich Haferflocken mit Vanille-Mandel-Milch. Wenn ich es nicht tue, sterbe ich am Nachmittag und esse alles, was in Sichtweite ist", verrät Kaley Cuoco.

Vor allem bei fettigen Speisen wird sie schwach: "Ich kann eine ganze Peperoni-Pizza essen und ein paar Bier ganz für mich alleine trinken. Darum trainiere ich mir im Fitnessstudio den A**** ab", plaudert Kaley Cuoco aus. "Spinning hat mein Leben verändert. Meine Beine sind echt straff."

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion