"The Big Bang Theory" schreibt nächsten Rekord

"The Big Bang Theory": Neuer Sendeplatz, neue Folgen

14.12.2012 > 00:00

© © Warner Bros. Television

Für die Fans von "The Big Bang Theory" gibt es gute Nachrichten und eine kleine Änderung.

Ab dem 28. Januar 2013 ist "The Big Bang Theory" immer montags auf Pro Sieben zu sehen. Gleich nach den neuen Folgen der "Simpsons" um 21.15 Uhr.

Die 24 neue Folgen der sechsten Staffel von "The Big Bang Theory" versprechen wieder jede Menge Spaß mit Sheldon, Leonard, Raj und Howard.

Was viele ärgert: Es wird nur noch jeweils eine Folge der beliebten TV-Serie pro Woche ausgestrahlt.

Und hier gibt es für Euch eine kurze Zusammenfassung der sechsten Staffel von "The Big Bang Theorie":

Howard Wollowitz ist nach der Hochzeit mit seiner Bernadette im All. Was anfangs noch ganz cool ist, offenbart sich als absolutes Desaster. Howard droht durchzudrehen. Und dann muss er auch noch aus dem All seiner Mutter beibringen, dass er nach seiner Rückkehr ausziehen wird, um mit seiner Frau zusammen zu leben.

Sheldon Cooper hat derweil Streit mit Amy. Die will nach zwei Jahren Beziehung endlich mal eine Spur von Körperlichkeit, aber nicht mit Sheldon. Nach einer Beinahe-Trennung kommen sich die beiden aber dann doch etwas näher...

Das ewige Hin und Her zwischen Penny und Leonard geht auch in Staffel sechs weiter. Ein Heiratsantrag beim Sex macht die Sache nicht einfacher.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion