"Big Brother"-Star musste Show verlassen, weil er HIV positiv ist!

"Big Brother"-Star musste Show verlassen, weil er HIV positiv ist!

01.10.2014 > 00:00

© gettyimages

Seitdem Dick Donato 2007 die achte Staffel der US-amerikanischen Ausgabe von "Big Brother" gewann, ist er ein bekanntes TV-Gesicht. Nach seinem großen Erfolg wagte er sich 2011 erneut in den BB-Container, zog allerdings völlig überraschend nach nur einer Woche wieder aus. Die Gründe für diese Entscheidung blieben lange ungeklärt bis jetzt!

Denn Dick Donato ist HIV positiv. Das machte er nun öffentlich und beweist damit großen Mut und Stärke. Von der Krankheit erfuhr er, als er zum zweiten Mal an "Big Brother" teilnahm, wo während der Dreharbeiten von allen Bewohnern Blutproben genommen wurden. Was als harmloser Gesundheitscheck gedacht war, endete für den BB-Gewinner mit einer Horror-Nachricht. "Als sie es mir sagten, wurde alles taub. Sie setzten mich in ein Auto und fuhren mich vom CBS-Studio zum Haus meiner Mutter. Sie war die Erste, der ich davon erzählt habe", erklärt Donato gegenüber "People".

Nun wurde bekannt, dass Dick Donato den berühmten TV-Container gar nicht freiwillig verlassen hat! Wie "TMZ" berichtet, hätte das TV-Gesicht viel lieber diese Gelegenheit genutzt, um die Gefahren von HIV öffentlich zu thematisieren. Die Produzenten von "Big Brother" hätten ihm aber damals gesagt, dass er die Show verlassen müsse. Welche Entscheidung am Ende die richtige gewesen wäre, lässt sich nicht so einfach sagen. Doch dass die BB-Verantwortlichen einen Bewohner, der HIV positiv ist, aus der Show werfen, hinterlässt keinen guten Eindruck...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion