Stefan hat sich fast halbiert, doch sein Glück verdreifacht

Biggest Loser 2015: So gewann Sieger Stefan seine Ex-Frau zurück

24.04.2015 > 00:00

© Sat.1

"The Biggest Loser"-Gewinner Stefan könnte nicht glücklicher sein: Er hat 65,4 Kilo verloren und ist mit der Siegesprämie in Höhe von 50.000 Euro aus der Sat1-Show herausgekommen. Damit hat er nicht nur seine Tochter wahnsinnig stolz gemacht, sondern auch seine Ex-Frau zurück erobert.

Die Zwei sind seit drei Monaten wieder zusammen und gaben jetzt ihr erste Liebes-Interview der Bild-Zeitung.

Patrizia erzählt, wie Stefan es geschafft hat, sie zurückzuerobern: "Während er in der Show mitmachte, habe ich ihn zwei Monate lang nicht gesehen. Auch nach der Trennung haben wir uns regelmäßig gesehen. Meine Tochter erzählte mir, wie toll Stefan jetzt aussieht. Sie meinte: ,Ihr müsst wieder zusammenkommen.' Wiedergesehen habe ich ihn erst, als wir ihn am Flughafen abgeholt haben. Er sah fantastisch aus, strahlte. Und ich war so stolz auf ihn, dass er es geschafft hat, aus der Hölle auszubrechen."

Stefan sei wieder mehr der Mann, in den sie sich einst verliebte hatte. Er war selbstbewusster, unternahm viel mit Freunden und machte Ausflüge mit seiner Tochter und Patrizia. "Dabei funkte es ein zweites Mal".

Vor allem Tochter Pauline freut sich über die Reunion ihrer Eltern. Stefan erzählt: "Als Papa bin ich ein Vorbild. Ich habe Pauline gezeigt, was man mit Ehrgeiz und Wille erreichen kann. Meine Tochter kannte mich nie wirklich dünn. Das Abnehmen war ein Ritt durch die Hölle, aber ich hatte Pauline versprochen zu gewinnen. Das hat mich noch zusätzlich angespornt."

Lieblinge der Redaktion