Bill Gates nahm am Online-Wichteln teil

Bill Gates überrascht Userin mit Wichtel-Geschenk

21.12.2013 > 00:00

© Reddit/NY1227

Wichteln, auch bekannt als Julklapp ein beliebter Weihnachtsbrauch, nicht nur in Deutschland. In Amerika ist das gegenseitige Beschenken als "Secret Santa" bekannt, wird dort nicht nur unter Freunden und Arbeitskollegen praktiziert, sondern auch immer häufiger im Internet. So z.B. auf der Online-Plattform Reddit.

Auf eine Reddit-Userin wartete dieses Mal ein ganz besonderes Geschenk: Rachel aka "NY1227" hatte eine 3,5 kg schwere Schachtel geschickt bekommen, darin enthalten: Ein Buch mit Reisetipps, eine Plüschkuh und eine signierte Weihnachtskarte, auf der eine Spende an die Hilfsorganisation Heifer International vermerkt war. Außerdem dabei: Ein Foto des "Secret Santa" inkl. Plüschkuh und Weihnachtskarte.

"An mich von Bill. Ich öffnete die Box und sah einen Mann, der ein Schild hielt. Oh... Moment", so Rachel auf Reddit. "Auf einmal hatte ich es kapiert: Alles, was ich eben geöffnet hatte, die Spende, einfach alles war von Bill GATES."

Ja, der Bill Gates (58). Microsoft-Gründer, Unternehmer-Legende, rund 73 Milliarden Dollar schwer. Der reichste Mann der Welt nimmt am Reddit-Online-Wichteln teil? Rachel ist begeistert: "Ich möchte mich bei Herrn Bill Gates bedanken für ein tolles Geschenk und ein unglaubliches Secret-Santa-Erlebnis. Bill, du rockst! (Darf ich dich Bill nennen?! Ich fühle mich, als wären wir jetzt Freunde!) P.S.: Entschuldige das Apple iPad auf meinem Wunschzettel... Das war echt peinlich."

Ein Sprecher von Gates bestätigte die Aktion gegenüber GeekWire. Gates habe mit seiner Teilnahme auf die Hilfsorganisation Heifer International aufmerksam machen wollen. Heifer International versorgt bedürftige Familien mit Nutztieren, Saatgut und Pflanzen, leistet so Hilfe zur Selbsthilfe.

Lieblinge der Redaktion