Bill Kaulitz: Angela Merkel-Fan

Bill Kaulitz: Angela Merkel-Fan

19.12.2012 > 00:00

Bill Kaulitz hat nur Gutes über die amtierende Bundeskanzlerin zu sagen - sie vermittele ein Muttergefühl, findet der Sänger. Der Frontmann der Band Tokio Hotel sprach mit der TV-Zeitschrift "TV Digital" über die Bundeskanzlerin Angela Merkel und hatte ausschließlich schmeichelnde Worte für die 58-Jährige übrig: "Für mich ist Merkel eine Sympathieträgerin. Sie vermittelt das 'Mama'-Syndrom. Bei ihr habe ich das Gefühl, in guten Händen zu sein", findet der 23-jährige Musiker und schätzt vor allem die stringente Politik Merkels: "Die Politik der Bundeskanzlerin ist verständlich und nachvollziehbar." Ob er als Jury-Mitglied der kommenden "Deutschland sucht den Superstar"-Staffel ebenso warme Worte für die Kandidaten der Casting-Show hat, wird sich zeigen. Ab dem fünften Januar wird Kaulitz gemeinsam mit seinem Bruder an der Seite von Dieter Bohlen in der Jury sitzen und mitentscheiden, wer die nächste Popsensation Deutschlands wird. Das nächste Album plant Kaulitz mit Tokio Hotel auch schon: "Wir werden es veröffentlichen, wenn unser Gefühl uns sagt, dass es perfekt ist", verrät der Sänger. "Momentan schreiben und produzieren wir noch." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion