Tokio Hotel sorgt mit Video für Gesprächsstoff

Bill Kaulitz erster Blowjob

07.10.2014 > 00:00

© gettyimages

Tokio Hotel sind zurück und starten bereits mit dem ersten Lied "Love who loves you back" voll durch. Auch das Video zu dem Titel hat es in sich - und ist alles andere als jugendfrei.

Viel nackte Haut und wilde Knutschereien sind zu sehen. Bill Kaulitz zeigt sich dabei mit sexy nacktem Oberkörper. Er schien den Dreh sehr zu genießen. Erst wurde er von einer Assistentin eingeölt, dann gab es viele nackte Körper.

Doch die Szene, die wohl am meisten für Gesprächsstoff sorgt, ist der Blowjob im Fahrstuhl. Für die Aufzugsszene wählte Bill bewusst einen Mann, denn: "Ich wollte einfach zeigen, dass Liebe keine Grenzen hat und Zuneigung keine Grenzen hat. Nicht in der Religion und nicht im Geschlecht, und darum war es mir wichtig, dass man auch im Video sozusagen alle Facetten von Liebe zeigt".

Anlässlich des Videos gab es eine Fragestunde auf Facebook, bei der Bill seinen Fans ein pikantes Detail verriet: "In diesem Video bekomme ich meinen allerersten Blowjob". Ob das stimmt?

Sicher ist, dass die Jungs mit ihrer Musik schon jetzt in vielen Ländern auf Platz eins der Charts sind. Ein gelungenes Comeback!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion