So lässig posieren die DSDS-Juroren.

Bill Kaulitz - Nie wieder DSDS

23.10.2014 > 00:00

© RTL / Stephan Pick

Es ist kein Geheimnis, dass die zahlreichen Juroren um Dieter Bohlen, die sich im jährlichen Wechsel hinter dem Jury-Pult wiederfinden im Nachhinein selten begeistert waren.

Auch Tokio Hotel-Sänger Bill Kaulitz gibt nun ziemlich eindeutig zu verstehen, dass es auch für ihn nicht die beste Zeit in der DSDS-Jury war.

Der sonst so gesprächige Frontmann der Band frühstückt das Thema "Deutschland sucht den Superstar" ziemlich einsilbig ab.

"Das war ein Ausflug, den wir nicht wiederholen", sagt er knapp im Gespräch mit "Interview". Das klingt fast, als bereue er jenen "Ausflug" gemacht zu haben.

Gemeinsam mit Bruder Tom Kaulitz sorgte er in der Staffel von 2012 für eine kleine Sensation, indem er sich aus dem Exil von Los Angeles wieder ins deutsche TV wagte.

Zwar kamen sie vor der Kamera scheinbar gut mit Dieter Bohlen klar, doch es klingt nicht so, als wäre das eine positive Erfahrung für die Brüder gewesen. Damit reihen sie sich in eine lange Liste ein. Marianne Rosenberg, Mateo Jaschik, Patrick Nuo, Heinz Henn, Thomas Stein - alle hatten nicht unbedingt viel Gutes über DSDS und Dieter Bohlen zu sagen.

Da könnte sich der Pop-Titan vielleicht doch mal fragen, ob es nicht doch an ihm liegt, dass nur wenige in die Jury zurückkehren wollen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion