Bill Murray fiel von einem Stuhl.

Bill Murray: Total betrunken in TV-Show

21.05.2015 > 00:00

© WENN.com

Bill Murray hat den Abschied von David Letterman gebührend gefeiert. Blöd nur, dass er an diesem Abend einen zweiten Talkshow-Auftritt hatte. Live im TV war er ziemlich betrunken und kippte in einer Werbepause sogar vom Stuhl.

Er war zu Gast in der letzten "The Late Show with David Letterman", die diese Woche zelebriert wurde. Dort sprang er für den Talkmaster aus einer Torte. Voll mit weißer Kuchenfüllung und bewaffnet mit einer Taucherbrille kam er als Überraschungsgast aus dem Gebäck gesprungen, lief zu David Letterman und umarmte ihn richtig doll, sodass auch er weiß und klebrig wurde.

Eine echte Überraschung war Bill Murray aber eigentlich nicht. Denn auch in der allerersten Sendung 1993 war er mit dabei.

Danach folgten viele Auftritte des US-Schauspielers und die beiden wurden wohl Freunde. Das zeigte ein Zusammenschnitt der besten Szenen von Bill und David in der Talkshow. Anschließend wurde gefeiert mit viel Vodka! Danach ging es zum Abendessen, wo mit Wein und Schnaps nachgelegt wurde.

Anschließend musste Bill Murray zurück in ein Fernseh-Studio, zu "The Last Word with Lawrence O'Donnell". Dort war er sehr betrunken und kippte sogar von einem Stuhl. Er nahm es mit Humor der Talkmaster, der wohl wusste, wo er zuvor gewesen war, ebenso.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion