Billy Crystal moderiert die Oscars

Billy Crystal moderiert die Oscars

11.11.2011 > 00:00

Billy Crystal wurde nach Eddie Murphys Absage jetzt als neuer Moderator für die Oscars 2012 bestätigt. Der Schauspieler hat die Verleihung bereits acht Mal moderiert und wurde sofort nach Murphys Absage am Mittwoch als Favorit gehandelt. In weniger als 24 Stunden hatte der neue Produzent Brian Gazer Crystal für die Show an Bord geholt. Dieser witzelte: "Ich mache die Oscars, damit die junge Frau in der Apotheke nicht mehr nach meinem Namen fragen muss, wenn ich mein Rezept vorlege. Freue mich auf die Show!" Bei der offiziellen Verkündung am Donnerstag in Los Angeles erklärte der Schauspieler: "Einige der besten Momente meiner Karriere sind auf dieser Bühne passiert. Ich freue mich sehr, wieder hier zu sein." Tom Sherak, Präsident der Academy of Motion Picture Arts and Sciences, freut sich ebenfalls über Crystals Comeback. "Er ist eine Comedy-Legende und eine Oscar-Ikone und es fühlt sich gut an, ihn wieder da zu haben, wo er hingehört." Die 84. Oscar-Verleihung findet am 26. Februar statt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion