So sieht Birgit Schrowange ohne Perücke aus

11.09.2017 > 10:31

Wer hätte das gedacht: Birgit Schrowange hat ihr wahres Aussehen verheimlicht! Nun hat sich die RTL-Moderatorin erstmals gezeigt, wie sie wirklich aussieht.

Birgit Schrowange hat sich jetzt ohne Perücke gezeigt und hat stolz ihre grauen Haare präsentiert. „Ich wollte einfach mal wissen, wie ich wirklich aussehe. Ich fühle mich befreit. Es sieht super aus. Und komischerweise macht es mich jünger und nicht älter“, erzählt Birgit Schrowange in der „Bild“-Zeitung.

Anlass für die krasse Verwandlung war die neue RTL-Show „This Time Next Year – Heute in einem Jahr“. Es war schon lange ihr Traum, sich so zu zeigen, wie sie wirklich aussieht. Mehr als 20 Jahre hat sich Birgit Schrowange die Haare gefärbt. Um die Farbe herauswachsen zu lassen, trägt Birgit Schrowange seit einem Jahr eine Perücke – und niemand hat es bemerkt.

„Der Jugend hinterherzulaufen, ist Blödsinn. Wir werden alle älter. Das ist nicht unbedingt schön, aber wir sollten dazu stehen“, so die Moderatorin weiter. Die Show „This Time Next Year – Heute in einem Jahr“ zeigt RTL heute um 21:15 Uhr.

TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis: EUR 149,90
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis: EUR 9,99
Lieblinge der Redaktion