Wenn alles gut geht, geht Dakota Fanning ab März unter die Vampire!

Bis(s) zu den Dreharbeiten

10.06.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

In Deutschland ist der Vampir-Streifen "Twiglight Bis(s) zum Morgengrauen" mit Super-Schnuckel Robert Pattinson gerade erst in den Kinos angelaufen, in den USA wird ab März bereits an der Fortsetzung gedreht. Klar, dass auch Robert und Filmpartnerin Kristen Stewart wieder mit von der Partie sind, noch nicht ganz klar, ob sie bei den Dreharbeiten zu "New Moon Bis(s) zur Mittagsstunde" Gesellschaft von der kleinen Promi-Lady Dakota Fanning bekommen werden! Nachdem es vergangene Woche hieß, dass die 14-Jährige, die in "Krieg der Welten" neben Tom Cruise vor der Kamera stand, zur Blutsaugerin werden könnte, bestätigte die Kleine jetzt, dass sie tatsächlich in Verhandlungen um die Rolle steht. "Ich hoffe wirklich, dass es klappt", so die Jungschauspielerin laut Hitfix.com. "Ich bin mir sicher, dass es eine echte tolle Erfahrung werden würde." Sollte der Deal zustande kommen, würde Dakota "Jane" spielen, eine besonders tödliche italienische Vampirin...

Lieblinge der Redaktion