Die Papiertüte trug er auch zur Berlinale

Bizarres Berlinale-Statement: Shia LaBeouf mit Tüte auf dem Kopf!

09.02.2014 > 00:00

© gettyimages

Shia LaBeouf verhält sich immer sonderbarer! Sein derzeitiger Aufenthalt in Deutschland anlässlich der Berlinale 2014 scheint der vorzeitige Höhepunt seines bizarren Auftretens zu sein. Denn der Schauspieler stolziert mit einer großen Papiertüte auf dem Kopf über den roten Teppich!

In großen Buchstaben, offenbar selbstgeschrieben steht "I am not famous anymore" ("Ich bin nicht mehr berühmt") auf der Tüte, hinter der Shia LaBeouf steckt. Was genau dieser Auftritt soll, dass wird nicht wirklich deutlich! Doch nur wenige Stunden zuvor stürmte der Hollywood-Star bereits von seiner Pressekonferenz zu seinem neuen Film "Nymphomaniac" und sorgte damit für große Verwunderung.

Geht es Shia LaBeouf nur um Aufmerksamkeit oder steckt mehr hinter dem Berlinale-Auftritt? Vielleicht ist ihm der Trubel um seine Person einfach zu viel geworden. Schließlich hat er bereits verkündet, sich aus der Öffentlichkeit zurückziehen zu wollen.

Das dürfte spätestens nach dem seltsamen Auftritt mit der Tüte und einer Schlägerei in einer Bar nicht die schlechteste Idee von Shia LaBeouf sein....

Lieblinge der Redaktion