Brandy will sich mit Kim Kardashian vertragen

Blamage! Brandy tritt vor 40 Leuten in Riesenstadion auf

22.08.2013 > 00:00

Das war mal ein exklusiver Rahmen.

Sängerin Brandy hat wohl keine Fans mehr. Denn bei einem Konzert in einem Stadion in Südafrika für sage und schreibe 90.000 Menschen, schauten gerade einmal 40 Leute zu. Ein sehr intimes Happening.

Gott sei Dank lag es nicht an der Sängerin selbst. Vor ihrem Konzert fand eine gut besuchte Veranstaltung statt. Danach gingen fast alle Besucher nach Hause, weil nicht kommuniziert wurde, dass Brandy im Anschluss auftreten würde.

"Was ich gerade gesehen habe, macht mich sprachlos. Es war spät. Die Leute wussten nicht, dass es nach den Spielen noch ein Konzert gab. Keiner wusste, dass Brandy da war. Es war vielleicht ein Publikum von 40 Leuten da", twitterte Brandys Kollege Kabomo enttäuscht.

Brandy muss sich aber auch eingestehen, dass es nicht mehr so gut läuft wie in ihrer Hochzeit in den 90er Jahren. In den USA schafft sie zwar immer noch hohe Chartplatzierungen, aber über die amerikanische Grenze hinaus passiert nicht viel.

Lieblinge der Redaktion