Blur-Rocker macht Käse für Prinz Charles

Blur-Rocker macht Käse für Prinz Charles

19.07.2009 > 00:00

Alex James hat eine lukrative Vereinbarung erlangt, Käse für Prinz Charles' Nahrungsmittelmarke zu liefern. Der Blur-Gitarrist kaufte eine Farm auf dem englischen Land und begann 2003, selbst Käse herzustellen, während die Band eine Pause machte. Er ist so ein guter Käser, dass der britische Thronfolger sein Produkt unter seinem Label Duchy Originals verkaufen wird. James: "Es wird der vornehmste Käse auf der Welt sein, aber er wird nur drei Pfund kosten. Ich denke, jeder sollte sich königlichen Käse leisten können." Ein Sprecher für Prinz Charles' Unternehmen fügt hinzu: "Duchy Originals freut sich sehr, mit Alex James zu arbeiten, einem der aufregendsten und passioniertesten neuen Käser Großbritanniens, um einen Käse aus der Milch der Herde Ayrshire-Kühe auf der Duchy Home Farm herzustellen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion